Produkte

Das Produktportfolio von Citrique Belge beinhaltet Zitronensäure sowie Citrate in verschiedenen Formen und Körnungen. Die Produkte werden hauptsächlich auf dem europäischen Markt verkauft und in zahlreichen Anwendungen im Lebensmittel-, Getränke-, Pharma- und Reinigungsmittelsektor eingesetzt. Unsere Kunden können Zitronensäure in wasserfreier Form, als Monohydrat sowie als Lösung bestellen. Die Citrate sind als Trinatriumcitrat- und Mononatriumcitratkristalle erhältlich.

Unsere Kunden schätzen besonders den unverfälschten und säuerlichen, natürlichen Geschmack sowie die Gesamtqualität unserer Produkte. Dank jahrelanger Erfahrung und Weiterentwicklung ist unsere Zitronensäure ein äußerst erfolgreiches Produkt.

Verwendung

 

Getränke

Der Hauptanwendungsbereich für Zitronensäure ist die Getränkeindustrie. Zitronensäure und Citrate werden sehr häufig als Säurungsmittel in kohlensäurehaltigen Getränken sowie als Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel eingesetzt. Den Hauptanwendungsbereich stellen alkoholfreie Getränke dar. Softdrinks (kohlensäurehaltige Getränke, Säfte und Fruchtsaftgetränke) enthalten häufig bis zu 0,5 % Zitronensäure. Ihre Eigenschaften machen die Zitronensäure zum bevorzugten Zusatzstoff für die Getränkeindustrie. Zitronensäure und Citrate werden als natürlicher pH-Regulator genutzt und lassen sich einfacher handhaben und lagern als andere Säuren, wie zum Beispiel Phosphorsäure. Durch die Anpassung des pH-Werts kann die Bakterienbildung in Getränken verlangsamt oder vermieden werden. In fruchthaltigen Produkten modifiziert und verstärkt Zitronensäure das Fruchtaroma.

Lebensmittel

Lebensmittel sind der zweitgrößte Anwendungsbereich für Zitronensäure. Zitronensäure und ihr Natriumsalz werden in geringen Konzentrationen verwendet, um durch die Anpassung des pH-Werts eine optimale Gelierung des Pektins in Marmelade und Gelees zu erreichen. Zitronensäure und Natriumcitrat werden auch zur pH-Wert-Anpassung für eine optimale Nutzbarkeit von Gelatine in gelatinehaltigen Nachspeisen eingesetzt. Außerdem sorgen sie für die Säure und die erfrischenden Eigenschaften dieser Desserts. In Süßigkeiten verstärkt Zitronensäure das Aroma von Früchten und Beeren und fördert die Inversion von Saccharose. Außerdem wird sie verwendet, um den Geschmack von Eiscreme, Tortenfüllungen und Fruchtcreme zu verbessern. Einige Käsezubereitungen enthalten Natriumcitrat als Stabilisierungsmittel für emulgiertes Fett, als Komplexbildner für Kalziumionen und zur Verbesserung der mikrobiologischen Stabilität von Käse.

In der Fleischindustrie unterstützt die Zitronensäure den Effekt von Lebensmittelfarbstoffen und verhindert die Entstehung einer schleimigen Konsistenz sowie unangenehmer Gerüche während der Schlachtung und Verarbeitung. Zitronensäure findet auch Anwendung in Bäckereien, zum Beispiel in der Mehlverarbeitung und als Backzusatz zum Säuern des Teigs.

Pharmazeutika

Ein weiterer wichtiger Anwendungsbereich sind Pharmaprodukte. Da sie eine hohe Sicherheit bietet und nicht toxisch ist sowie aufgrund ihres angenehm säuerlichen Geschmacks, der hohen Wasserlöslichkeit und ihrer chelatbildenden und puffernden Eigenschaften wird Zitronensäure auch sehr häufig in der Pharmaindustrie eingesetzt. Sie dient zum Aufschäumen von Antazida und anderen Wirkstoffen. Darüber hinaus verleiht sie ein säuerliches Aroma, wodurch der süße, medizinische Geschmack überdeckt wird, und sie hat diuretische Eigenschaften. Aufgrund der oben genannten Eigenschaften findet man Zitronensäure in zahlreichen pharmazeutischen Produkten, wie Kautabletten, Brausetabletten, orale Liquida usw.

Reinigungsmittel

Die übrigen Zitronensäure- und Citratmengen werden im Reinigungsmittelbereich genutzt. Zitronensäure wird als Bindemittel verwendet, um die Reinigungseigenschaften eines Reinigungsmittels zu erweitern und zu verbessern. So können Schmutz und Erde effizienter entfernt und die Wahrscheinlichkeit für eine erneute Ablagerung verringert werden. Zudem ist Zitronensäure aufgrund ihrer Formulierung für das aquatische Ökosystem weniger schädlich als Phosphate, da sie schnell biologisch abbaubar ist. Der Anwendungsbereich in der Reinigungsmittelindustrie umfasst eine große Bandbreite an Reinigern, zum Beispiel Oberflächenreiniger, Kesselreiniger, Metallreiniger usw.